Zeitmanagement beginnt mit Büromanagement! 

Wir können noch so viel über Zeitfresser und Co. lernen; 
wenn das Büro nicht bestimmten Regeln folgt, wenn der Schreibtisch kein Leertisch ist, 
dann brauchen wir nicht mit dem Zeitmanagement anzufangen. 

Bei den Regeln, die ich im Seminar vermittle, geht es nicht darum, sich einzuengen oder der Kreativität Grenzen zu setzen. 
Ganz im Gegenteil: Diese Strukturen werden bewirken, dass Ihre Köpfe viel mehr Raum und Zeit für kreative Ideen und Ihre Kernaufgaben haben. 

Mehrere Studien des Frauenhofer Instituts belegen, dass knapp ein Drittel der Arbeitszeit verschwendet wird! Davon wiederrum gehen 30% nur für die Suche nach Dokumenten verloren, die Hälfte der verschwendeten Zeit geht nach wie vor auf schlecht abgestimmte Prozesse zurück! 

Aufs Jahr gerechnet sind das übrigens pro Mitarbeiter (!) 70 unproduktive Arbeitstage!

Es wird also Zeit, etwas zu unternehmen. Lassen Sie uns gemeinsam schauen, was wir verändern können, damit Sie wieder mehr Zeit für Ihre eigentlichen Aufgaben haben!